Zum Wumpus-Kompendium zurück Back to Wumpus´s Old Radio World homepage Zurueck zur Vorseite

 


Was ist ein Blockschaltbild?

(Online seit 20.03.2008. Letzte Bearbeitung: 20.03.2008)

Zur Reparatur alter Radios sind zwar Schaltbilder nicht unbedingt notwendig, aber sie erleichtern die Arbeit ungemein und sparen viel Zeit. Bei neueren Radios und Hifi-Anlagen und Tunern und Anlagen mit Ablaufsteuerung werden Schaltbilder schnell unübersichtlich. Sie können 10 DinA4-Seiten und mehr umfassen. Um sich einen generellen Überblick auf die eingebauten Baugruppen und Baustufen zu verschaffen, werden oft sogenannte Blockschaltbilder den Serviceunterlagen beigefügt.

Das folgende Blockschaltbild zeigt einen einfachen Rundfunkempfänger mit AM-ZF-Demodulator-NF-Baugruppen. Die AM-Mischstufe und der AM-Oszillator und das UKW-Teil sind einzeln aufgeführt.


Das UKW-Teil hätte auch noch in HF-Vorstufe (wenn vorhanden), Mischer und Oszillator unterteilt werden können. Die Blockschaltbilder zeigen nur den generellen Signalweg. Versorgungsspannungen werden weggelassen. Ausserdem ist bei dem Beispiel sofort zu erkennen, dass die Regelspannung auf ZF- und Mischer-Stufe wirkt, die UKW-Stufe aber nicht mitgeregelt wird.